Monatsarchiv: März 2012

Steckbriefe heterodoxer Schulen: Ökologische Ökonomik

Die Ökologische Ökonomik (teilweise auch: Ökologische Ökonomie) entstand in den 1980er Jahren aus der Erneuerung und Kritik der Umweltökonomik. Diese betrachtet Umweltprobleme auf der Basis neoklassischer Theorie und führt sie vor allem auf fehlerhafte Ressourcenallokation zurück, hervorgerufen durch externe Effekte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Serie: Heterodoxe Schulen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Steckbriefe heterodoxer Schulen: Neue Wirtschaftssoziologie

In Fortsetzung unserer wöchentlichen Serie über heterodoxe Schulen, wird heute in einem kurzen Steckbrief die Neue Wirtschaftssoziologie vorgestellt. Wie immer freuen wir unser über Kommentare und Diskussionen.

Veröffentlicht unter Serie: Heterodoxe Schulen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Veröffentlichung Handbuch Ringvorlesungen

Liebe Leser, wir möchten mit dieser Nachricht auf die Veröffentlichung des „Handbuch Ringvorlesungen“  des Netzwerkes generationjetzt hinweisen. Aufbauend auf persönlichen Erfahrungen in der Organisation von Ringvorlesungen, haben wir eine praktische Anleitung für studentische Arbeitsgruppen entworfen, die es erleichtern soll, solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Initiative | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Steckbriefe heterodoxer Schulen: Postwachtumsökonomik

Die Postwachstumsökonomik plädiert für eine Gesellschaft, die (ab einem gewissen Entwicklungsgrad) ohne Wirtschaftswachstum auskommen soll. Damit stellt sie einen Konsens der konventionellen Wirtschaftswissenschaften und großer Teile der heutigen Gesellschaft in Frage: Mehr – BIP, Exporte, Umsatz und Gewinn – ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Postwachstum, Serie: Heterodoxe Schulen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Steckbriefe heterodoxer Schulen: Islamic Economics

Beginnend mit diesem Artikel möchten wir Woche für Woche mittels kurzer Steckbriefe einige heterodoxe Schulen vorstellen, um einen besseren Über- und kurzen Einblick in verschiedene Denkrichtungen geben. Den Anfang macht eine große Denkrichtung, die in der westlichen Wissenschaft doch einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Serie: Heterodoxe Schulen | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Des Kaisers neue Kleider- oder wie es dazu kam, dass transformativ Denkende als unverzeihlich dumm und für ihr Amt ungeeignet gelten

„Aber wie kann man Glück finden, wenn man seinen eigenen Augen nicht mehr trauen darf?“ Ingo Schulzes Rede ist ein Appell, sich selbst und seinen Menschenverstand ernst zu nehmen und den Mut zu haben die ebenso prekäre wie augenscheinliche Wahrheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Initiative | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen