Monatsarchiv: November 2012

Denkanstoß: Umdenken, Teil 2

Dies ist die zweite Hälfte eines zweiteiligen Artikels. Der folgende kann allerdings auch unabhängig vom ersten Teil gelesen werden. Wenn wir versuchen, gegen ein herrschendes Dogma, gegen eine Problemstellung in der Gesellschaft anzugehen, versuchen wir dies oft mit Argumenten, durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Denkanstoß: Umdenken, Teil 1

Dies ist die erste Hälfte eines zweiteiligen Artikels. Der zweite Teil wird kommenden Montag folgen. Eine essentielle Frage für Menschen, die mit ihren Ideen etwas in der Welt verändern möchten, ist die Frage, wen man eigentlich mit der Veränderung erreicht.

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Buchvorstellung: David Graebers „Schulden“

Bewegte Zeiten, in denen ein Ethnologe und Anarchist das „Buch des Jahres“ schreibt (Maybrit Illner). Und dann auch noch, so möchte man meinen, zu einem genuin (volks)wirtschaftlichen Gegenstandsbereich: Geld, Kredit und Schulden. „Schulden“ ist eine Streitschrift auf die grundlegenden Denkkategorien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Veranstaltungen im November

Jeden Monat stellen wir euch interessante Tagungen, Seminare und Konferenzen vor. Hier die Möglichkeiten für den November:

Veröffentlicht unter Uncategorized, Veranstaltungsübersicht | 10 Kommentare