Archiv des Autors: lukba

Podemos: Politik aus der Gesellschaft

AfD in Deutschland, Front National in Frankreich, Recht und Gerechtigkeit in Polen, UKIP in Großbritannien, Wilders PVV und die VDD in den Niederlanden, FPÖ in Österreich: in vielen großen europäischen Ländern brachte die Europawahl im vergangenen Jahr mitunter erdrutschartige Siege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | 1 Kommentar

VWL in Deutschland: Und täglich grüßt das Murmeltier

Während europäische Entscheidungsträger allmählich zu begreifen beginnen, dass drei Jahre Austerität vor allen Dingen eine Verschärfung der ökonomischen und sozialen Schieflagen gebracht hat, bläst die Elite der ökonomischen Zunft ungeachtet schwerwiegender methodischer Fehler nach wie vor ins gleich Horn: Dosierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Veranstaltungshinweise Mai 2013

Und wieder einmal möchten wir auf spannende, wenn auch wenige, Veranstaltungen im kommenden Monat hinweisen: 3.-5. Nürnberg: Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit dem Thema „Krise in Europa: Eine Gefahr für Demokratie und Solidarität?“ 4.-5. Bielefeld: Fachseminar der Hans-Böckler Stiftung zu „Rankinglisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungsübersicht | 2 Kommentare

Jevons über „The Noxious Influence of Authority“

„I have but a few lines more to add. I have ventured in the preceding pages to call in question not a few of the favourite doctrines of economists. To me it is far more pleasant to agree than to … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre | Kommentar hinterlassen

Veranstaltungshinweise März 2013

Doch, es gibt sie noch: die generationjetzt-Veranstaltungshinweise. Wir bitten den temporären Ausfall zu entschuldigen und hoffen, dass bei den Empfehlungen für März etwas dabei ist. Wie immer verweisen wir auch auf unseren Veranstaltungskalender, dem ihr weitere Termine entnehmen könnt. 28.2.-3.3., … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungsübersicht | Kommentar hinterlassen

Buchvorstellung: David Graebers „Schulden“

Bewegte Zeiten, in denen ein Ethnologe und Anarchist das „Buch des Jahres“ schreibt (Maybrit Illner). Und dann auch noch, so möchte man meinen, zu einem genuin (volks)wirtschaftlichen Gegenstandsbereich: Geld, Kredit und Schulden. „Schulden“ ist eine Streitschrift auf die grundlegenden Denkkategorien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein Jahr generationjetzt

Vor ungefähr einem Jahr ging dieser Blog an den Start. Grund zu feiern? Wir möchten ein erstes Resumee dieses Vorhabens ziehen, dabei auch interne Entwicklungen beleuchten und schließlich einen Ausblick wagen. Doch zunächst zu den „harten Fakten“:

Veröffentlicht unter Initiative | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare