Archiv der Kategorie: Tagesgeschehen

Call for Questions!

Frankfurt, Taksim/ Gezi und Co. – die Schlagzeilen kennen sie nicht mehr. Der Aufschrei war laut, die Druckwalze der Medien rollte und dann kehrte die Öffentlichkeit wieder zur Ruhe. Der folgende Auszug ist aus einem Briefwechsel, der vor einem Monat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Initiative, Tagesgeschehen | 1 Kommentar

Pluralo-Szene stellt sich neu auf – Bericht vom bundesweiten Netzwerktreffen

Am vergangenen Wochenende fand die Mitgliederversammlung des Vereins Real World Economics (ReWo) Deutschland in Heidelberg statt. Der Verein setzt sich seit fast 10 Jahren für Pluralismus in der deutschen Volkswirtschaftslehre ein. Ziel des Treffens war es, die Zusammenarbeit mit Hochschulgruppen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre, Initiative, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

The Fiscal Compact as a (German) Response to the European Sovereign Debt and Banking Crisis

In March 2012, the “Treaty on Stability, Coordination and Governance in the Economic and Monetary Union“, the so-called fiscal compact, was signed by all member states of the European Union except the Czech Republic and the United Kingdom. Once at … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Aushöhlung des Arbeitsrechts durch die Hyperglobalisierung der Weltwirtschaft

Diese Woche gibt es anstatt eines Steckbriefs einen Artikel zum Arbeitsrecht in einer hyperglobalisierten Weltwirtschaft, nächsten Montag wird unsere Serie, die heterdoxe Schulen vorstellt, aber natürlich fortgesetzt! Trotz vieler Diskussionen um Mindestlöhne und bestehender Probleme im Zusammenhang mit Leiharbeit bleibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Irrwege – Was macht ein Klimaexperte des BDI im BMZ?

Ja, ich war schon immer und bin immer noch eine starke Befürworterin von Austausch. Austausch ermöglicht einen Perspektivenwechsel und den Blick hinaus über den eigenen Tellerrand. Austausch befähigt im Idealfall dazu seine Identität und Sichtweisen zu reflektieren und führt im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Entwicklungen in der Debatte um Missstände im Kakaosektor

Während Schokolade in deutschen Haushalten so etwas wie ein Grundnahrungsmittel geworden zu sein scheint, lebt ein Großteil der Kakaobauern vor allem in den Anbaugebieten Westafrikas unter dem Existenzminimum, was unter anderem auch den Einsatz von Kindern als Arbeitskräfte zur Folge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Richard C. Koo und die Bilanzrezession

In diesem bemerkenswerten Beitrag beschreibt der taiwanische Ökonom Richard C. Koo vom Nomura Research Institute in Tokio , die von ihm geprägte „Bilanzrezession“ (engl. balance sheet recession), eine Rezession infolge des Platzens einer (größeren) Immobilien- oder Wertpapierblase. Koo liefert eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presseschau, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar