Archiv der Kategorie: (VWL-) Lehre

How to Dump Economics (i)

Dear Art and Science of Economics, For a long time I have been feeling uncomfortable. It could be me, not you. However, please understand that I have my reasons. My decision to include you in my studies originated in a … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre, Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Internationaler Aufruf: Vielfalt über alle Grenzen!

Die Unzufriedenheit mit der Lehre vereint die Studierenden, die sich in der „Internationalen Initiative für Pluralismus in der Ökonomik“ (ISIPE) zusammengeschlossen haben. In einem gemeinsamen Manifest , das am 5. Mai veröffentlicht wurde, kritisieren sie Fehlentwicklungen und fordern offene, kritische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre, Initiative | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Intellectually Lost.

„The […] series offers you a chance to get ‚intellectually lost‘ for a while and discover things that you may not have done if you had not simply got ‚lost‘. It offers you a chance to experiment with your thoughts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre, Gedanken, Initiative | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

VWL in Deutschland: Und täglich grüßt das Murmeltier

Während europäische Entscheidungsträger allmählich zu begreifen beginnen, dass drei Jahre Austerität vor allen Dingen eine Verschärfung der ökonomischen und sozialen Schieflagen gebracht hat, bläst die Elite der ökonomischen Zunft ungeachtet schwerwiegender methodischer Fehler nach wie vor ins gleich Horn: Dosierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Jevons über „The Noxious Influence of Authority“

„I have but a few lines more to add. I have ventured in the preceding pages to call in question not a few of the favourite doctrines of economists. To me it is far more pleasant to agree than to … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre | Kommentar hinterlassen

Pluralo-Szene stellt sich neu auf – Bericht vom bundesweiten Netzwerktreffen

Am vergangenen Wochenende fand die Mitgliederversammlung des Vereins Real World Economics (ReWo) Deutschland in Heidelberg statt. Der Verein setzt sich seit fast 10 Jahren für Pluralismus in der deutschen Volkswirtschaftslehre ein. Ziel des Treffens war es, die Zusammenarbeit mit Hochschulgruppen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre, Initiative, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Pluralistische Ergänzungsveranstaltung zur Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik

Erstmals in der Geschichte des Vereins für Socialpolitik wird deren Jahrestagung von einer heterodoxen Ergänzungsveranstaltung begleitet. Wir wünschen den Veranstaltern vom Arbeitskreis Real World Economics bestes Gelingen und hoffen, dass mit der Göttinger Tagung der dringend benötigte Diskurs über Pluralität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (VWL-) Lehre, Initiative | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar